Zeit für Solidarität: Positive Dinge in unserem Alltag mit Corona

Das Coronavirus dimmt unser Leben herunter. Soziale Kontakte sollen vermieden werden, Einzelhandel und Gastgewerbe haben größtenteils geschlossen, viele Menschen sitzen allein in den eigenen vier Wänden. Dennoch tun sich gerade jetzt auch viele positive Dinge auf: Es entstehen Nachbarschaftshilfen, Rettungsprojekte und Online-Angebote. Ein Überblick über den neuen Zusammenhalt im Alltag

Weiter lesen auf WEB.DE

Schreibe einen Kommentar